Seume Passagen

Georg Christoph Biller – Zu Füßen Bachs von Manfred J. Hofmann

Der Autor Manfred J. Hofmann, in den letzten Jahren Wegbegleiter und Freund des Thomaskantors Georg Christoph Biller, hat dessen Leben in gemeinsamen Arbeitsgesprächen erkundet und die Ergebnisse in Absprache mit ihm niedergeschrieben. Ergänzt durch Beiträge von Zeitzeugen und Weggefährten sowie durch zahlreiche Fotos, viele davon aus Privatarchiven, entstand so ein faszinierendes Bild eines charismatischen, überaus kreativen und energiegeladenen Menschen.

Buchcover Georg Christoph Biller – Zu Füßen Bachs von Manfred J. Hofmann

Lesung & Gespräch

Am Montag, 13. Juni 2022, um 16:30 Uhr in der Villa Thomana, Sebastian-Bach-Straße 3, 04109 Leipzig.

Unser Seume Autor Manfred J. Hofmann wird im Gespräch mit Prof. Dr. Peter Winterhoff-Spurk in das neue Buch »Georg Christoph Biller – Zu Füßen Bachs« einführen. Kammersänger Martin Petzold, langjähriger Freund und Mit-Thomasser von Alt-Thomaskantor Georg Christoph Biller, wird aus dem Buch lesen. Der Thomanerchor wird unter Leitung von Thomaskantor Andreas Reize die Buchvorstellung eröffnen.

Empfehlung

Nicht verpassen! Deutschlandfunk Kultur Sendung vom 02. Januar 2021 mit der Chronik einer enttäuschten Liebe. Auch das OPUS Kulturmagazin berichtet in der Ausgabe Nr. 2/2021 von Alfred Szendrei und das musikalische Leipzig. Mehr zum Buch des ehemaligen Chefdirigenten des Rundfunksinfonieorchesters Leipzig und 10. Nachfolgers Alfred Szendreis von Prof. Dr. Max Pommer.

Zur Deutschlandfunk Mediathek

Zuletzt erschienen

Journal

Vorbild Paris

Prof. Dr. Thomas Krämer

Social Media Kanäle abonnieren